Abschlusswanderung
19.12.2021

Am 4. Adventssonntag konnte die stellvertretende Vorsitzende des OWK, Susanne Dearnley, 41 Wanderfreunde zur diesjährigen Abschlusswanderung an der Nibelungenhalle begrüßen.

Bei angenehmen Spätherbst-Temperaturen führte der Weg zunächst zur Mutterfichte. Dort wurde ein Zwischenstopp eingelegt. Agnes Sans und Susanne Deamley lasen den Text, "Perspektivwechsel“ von Iris Macke vor.

Anschließend teilte sich die Gruppe. Ein Teil folgte Agnes Sans direkt zum Märzenbrünnlein und verweilte dort bei weihnachtlichen Gesängen in besinnlicher Runde. Die größere Gruppe dehnte den Weg etwas aus und kam ca. 30 Minuten später auch an der Kapelle an. Erna Miller trug das Gedicht „Geheimnisvolle Weihnachtszeit“ von Hanne Assion- Bausback in Dürmer Mundart vor.

Nach der knapp zweistündigen, 7 Kilometer langen Wanderung verabschiedeten sich die Wanderfreunde/innen in der Montereau-Allee. Die Vorsitzende Agnes Sans dankte der Wanderführerin für die Organisation und Durchführung der Abschlusswanderung.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image