Berichte‎ > ‎2020‎ > ‎

OWK wanderte am 16.02.2020 "Rund um Walldürn"

veröffentlicht um 18.02.2020, 06:20 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 18.02.2020, 06:35 ]


Es mag wohl unter anderem dem schon fast frühlingshaften Wetter mit bis zu 15 Grad zu verdanken gewesen sein,
daß sich 59 Wandere des Odenwaldklubs auf den Weg gemacht haben zu der Wanderung "Rund um Walldürn".












Die kleinere Gruppe mit Wanderführer Günter Schmidt brach als erste auf und folgte nach durchqueren des Neubaugebietes"Lindig" dem Limesweg bis Neusaß.
Wanderführer G. Schmidt verlas einiges zur Grenzsicherung des Römischen Reiches, Alfred Günther und Brunhilde Marquart gaben dazu auch Erklärungen ab.
Die Wanderung ging dann weiter bis Gerolzahn, von dort folgte man der Markierung "Grüne Raute", im Volksmund auch "Walldürner Liebespfad" genannt. Nach 16 Kilometern kehrte man im Gasthof "Zum Hirschen ein.
















Die größere Gruppe mit Wanderführer Peter Gehrig folgte zuerst dem gleichen Weg bis zum Limes, bog dort aber links ab und wanderte, vorbei an der Jugendherberge, wieder zurück nach Walldürn, wo man nach 6 Kilometern im Cafe Linde den Wandertag ausklingen ließ.
ą
Wolfgang Eisenhauer,
18.02.2020, 06:36
ą
Wolfgang Eisenhauer,
18.02.2020, 06:36
ą
Wolfgang Eisenhauer,
18.02.2020, 06:37
ą
Wolfgang Eisenhauer,
18.02.2020, 06:36
ą
Wolfgang Eisenhauer,
18.02.2020, 06:36
Comments