Berichte‎ > ‎2019‎ > ‎

Wanderfahrt Heidelberg - Weißer Stein am 28.04.2019

veröffentlicht um 30.04.2019, 00:59 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 30.04.2019, 01:11 ]
 











Der OWK Walldürn führte am letzten Sonntag eine Wanderfahrt nach Heidelberg durch. Vom Treffpunkt am ehemaligen Tengelmann-Parkplatz fuhr der Bus zum Parkplatz Heiligenberg. Von dort erfolgte die Besichtigung des Heidenloch-Brunnens. Vom Aussichtsturm zeigte sich Heidelberg von einer seiner schönsten Seiten
mit Schlossblick. Das Kulturelle kam mit der Besichtigung der Klosterruine St. Michael, des Stephanklosters und der Thingstätte auch nicht zu kurz. Nach
ausführlichen Erläuterungen begannen die Wanderungen.

 

Es wurden 2 Wanderungen von der sportlichen bis zur gemütlichen Tour angeboten. Bei jeder Gruppe gab es herrliche Ausblicke über Heidelberg. Die große
Wanderstrecke zum „Weißen Stein“ betrug ca. 14 km (Wanderführer: Edgar Müssig). Die Gruppe 2 hat eine gut begehbare Strecke z.B. Zollstock, einen Teil des
Philosophenweges mit insgesamt ca. 8 km, (Wanderführer: Paul Sauer).

 

Die Vorsitzende, Frau Agnes Sans,  bedankte sich bei den Wanderführern und allen Beteiligten für die rege Teilnahme. Mit 58 Personen war die Wanderfahrt sehr gut besucht, das zeigte auch das große Interesse von vielen Gästen.  

 

Einkehr war in der Gaststätte im Kloster Neuburg. Die Rückfahrt nach dem gelungenen Ausflugstag erfolgte um 17 Uhr.

 

ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
ą
Wolfgang Eisenhauer,
30.04.2019, 01:10
Comments