Berichte‎ > ‎2019‎ > ‎

Grenztour des OWK bei Kreuzwertheim am 04.08.2019

veröffentlicht um 05.08.2019, 04:03 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 05.08.2019, 04:09 ]

Der OWK Walldürn führte am letzten Sonntag eine Wanderung im bayrischen Grenzgebiet Kreuzwertheim durch. Treffpunkt war der Parkplatz gegenüber der Volksbank. In Pkw-Fahrgemeinschaften ging es nach Kreuzwertheim zum Parkplatz direkt am Main nahe der Spessart  Brauerei. 


Die Tour 1 (Wanderführer Müssig) führte nach starkem Anstieg auf den Kaffelstein. Nach Besichtigung und Erklärung des Denkmals führte der Weg auf der Höhe des Rainberges weiter. Dabei war eine herrliche Aussicht auf Wertheim mit Burg und der Mainschleife gegeben. Durch das Naturschutzgebiet ging es weiter zum Eichelberg. Der weiteste Punkt war etwa auf der Höhe des gegenüber liegenden Ortes Urphar. Danach führte der Weg talabwärts zurück. Die große Wanderstrecke betrug
ca. 10 km.

 

Die Tour 2 (Wanderführer Peter Gehrig) führte ebenso zum Kaffelstein. Die beiden Gruppen trafen sich auf dem Höhenweg des Rainberges zur einmaligen Sicht über Wertheim und Mainschleife. Weiter führten die Wege im Naturschutzgebiet talabwärts zurück.


Mit den 2 Tourenangeboten war vielen Wanderern/innen die Teilnahme an schönen Spessartwanderungen möglich.

Der Wanderführer bedankte sich bei den Teilnehmern und Gästen. Abschluss war im Landgasthof Franz.

Comments