Berichte‎ > ‎2016‎ > ‎

Wanderung des OWK nach Hettingen am 17.01.2016

veröffentlicht um 18.01.2016, 04:05 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 19.01.2016, 03:25 ]


Zu einer Winterwanderung machten sich 32 Wanderer des Odenwaldklubs auf den Weg nach Hettingen.
Nach der Begrüßung durch Wanderführer Günter Schmidt teilte man sich in zwei gleichgroße Gruppen.
G. Schmidt führte seine Mitwanderer auf den Radweg Richtungen Altheim, zuerst über freies Gelände, dann durch tiefverschneiten Wald. Bei einem Windrad nach einer Abzweigung Richtung Hettingen verlaß er einen Bericht über die Entstehung, Leistung und Daten der Windkraftanlagen im „Großen Wald“. Weiter ging es am „Steinernen Tisch“ vorbei den „Dolinenweg“ und Kreuzweg nach Hettingen.
Die zweite Gruppe mit Wanderführer Ralf Englert fuhr mit PKW nach Hettingen zu einen Rundweg um das „Hasenwäldchen“, wo der Wanderführer die Entstehung und interessante Details über diese Anlage vortrug. Vorbei auch am Dauntalweiher genoss man eine herrliche Winterlandschaft.

Zum Abschluß traf man sich zur gemeinsamen Einkehr im Gasthaus „Wanderlust“.

Comments