Berichte‎ > ‎2016‎ > ‎

Orchideen-Wanderung des OWK am 01.06.2016

veröffentlicht um 02.06.2016, 09:30 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 22.06.2016, 09:20 ]









Der Odenwaldklub Walldürn führte am Mittwoch eine Orchideen-Wanderung durch. 
Es wurden Fahrgemeinschaften nach Königheim gebildet.
Der Startpunkt war in Schweinberg, in der Nähe vom Gewann Spundloch. Dann ging es die Anhöhe auf verschiedenen Wanderwegen quer durch das Naturschutzgebiet Langenfeld. Es konnten zahlreiche seltene Blumenarten wie Diptam, Knabenkraut, Ragwurz, Bocks-Riemenzunge, Akelei   bestaunt werden. In dem kalkhaltigen Gelände waren neben den Pflanzen auch viele Arten von Schmetterlingen und Hummeln und andere Insekten zu sehen. 
Die ortskundigen Wanderführer Sauer und Müssig zeigten anschließend  der Wandergruppe im Gewann “Haigergrund” als Höhepunkt den “Frauenschuh” - die Königin der Orchideen - .
Mit zahlreichen Erklärungen, angefangen von der Entstehung der Naturschutzgebiete, über die Pflanzen- und Tierwelt ging für die Teilnehmer eine sehenswerte und interessante Wanderung zu Ende.   




Comments