Berichte‎ > ‎2015‎ > ‎

Wanderung im Eiderbachtal am 02.08.2015

veröffentlicht um 28.08.2015, 04:21 von Wolfgang Eisenhauer   [ aktualisiert: 10.09.2015, 00:48 ]
Bei der Linkenmühle
Auch bei großer Hitze können Wanderfreunde ihren Spaß haben. Dazu gehört es, dass die Wanderführer entsprechende kühle und schattenreiche Waldwege finden. Diese Erfahrung machten am vergangenen Sonntag 35 Wanderer vom Odenwaldklub Walldürn, die im Eiderbachtal 2 verschiedene Touren mit den Wanderführern P. Gehrig und G. Schmidt unternahmen. An den Bildstöcken auf dem Weg gab es passende Erläuterungen zur Entstehung und zur Bedeutung der religiösen Denkmale. Der steile Anstieg von ca. 150 Höhenmetern bei der Rippberger Siedlung kostete wohl manche Schweißperle, aber beim gemeinsamen Abschluss im Gasthaus Linkenmühle war die Anstrengung bei Vesper und erlösenden Getränken schnell vergessen. Die Vorsitzende des Odenwaldklub Walldürn, A. Sans, bedankte sich herzlich für die gelungene Nachmittagstour, und die Teilnehmer konnten feststellen, dass trotz der hohen Temperaturen ein erlebnisreicher Wandertag vorbeigegangen war.

Das nächste Angebot des OWK Walldürn: am 16. August eine Ganztageswanderung bei Eberbach mit den Wanderführern J. Ziegler (Reisenbacher Grund) und A. Czech (Reisenbach).

Comments