Berichte‎ > ‎2014‎ > ‎

Das Waldprojekt in Hardheim am 26.10.2014

veröffentlicht um 09.11.2014, 06:24 von Michael Conrad   [ aktualisiert: 09.11.2014, 06:29 ]
Der Odenwaldklub–Ortsgruppe-Walldürn führte mit der Ortsgruppe Hardheim am vergangenen Sonntag eine Gemeinschaftswanderung durch. Vom Treffpunkt Turnhalle in Walldürn ging es in Fahrgemeinschaften zum Schlossplatz Hardheim. Dort war die Begrüßung der zahlreichen Wanderfreunde durch die Wanderführer Dörr (Hardheim) und Müssig (Walldürn). Die Vorsitzenden von den beiden Ortsgruppen Frau Sans und Herr Zegewitz dankten den vielen Wanderfreunden und den Wanderführern für ihren Einsatz. Die Wanderung führte zum Wald-Parkplatz am Hohnert vorbei an schönen Aussichtsmöglichkeiten ins Erftal. An der Wolfsgrubenhütte war kurze Rast. Danach erfolgt die Besichtigung des Kunstpfades „Um-Wege“. Hierzu gab es persönlich von Herrn Werner Blaschke, der viel zur Schaffung des Kunstpfades beigetragen hat, interessante Erläuterungen. Die Wanderführer dankten Herrn Blaschke für die gelungene Beschreibungen der Kunstobjekte aus der Sichtweise der Hersteller mit viel Hintergrundwissen.

Die Wanderstrecke betrug ca. 10 km und war gut begehbar. Der Ausklang der Wanderung war dann im „Badischen Hof“. Man war sich sofort einig weitere Gemeinschaftswanderungen folgen zu lassen.

Wanderung mit OWK Hardheim - Thema: "Hardheimer Waldprojekt"
Comments