Berichte‎ > ‎2012‎ > ‎

Maiwanderung in Eberstadt

veröffentlicht um 10.05.2012, 05:31 von Ursula Mechler   [ aktualisiert 10.05.2012, 05:31 von Michael Conrad ]

Mai-Wanderung „Wo die Hünen begraben liegen“

Der OWK Walldürn führte am 1. Mai 2012 eine Mai-Wanderung durch.

Von der Tropfsteinhöhle führt der Weg in Richtung Winterholz, Wasserbehälter, vorbei am hohen Kreuz, an die Daunquelle und dem „Hünengrab“. Unterwegs ging es an  Aussichtspunkten vorbei, die u.a. eine Sicht in grüne Täler und weit entfernte Berge ermöglichte. Zahlreiche Wanderfreunde, darunter etliche von der Ortsgruppe Waldbrunn, nahmen bei herrlichem Wetter an der aus dem „WANDERBUCH“ entstammenden Wanderung teil.  Herr Dr. Wolfgang Hauck hat die Wanderung begleitet und viele Erläuterungen gegeben. Endstation war  ein Besuch im neu eröffneten Besucherzentrum der Tropfsteinhöhle, in dem in beeindruckender Form die Naturhöhle aus vielen Blickwinkeln dargestellt wird. Der Wanderführer Edgar Müssig dankte für die rege Teilnahme und insbesondere Herrn Dr. Hauck für das große Engagement für den Odenwaldklub, Ortsgruppe Walldürn.


Comments