Berichte‎ > ‎2011‎ > ‎

Unterwegs im Bauland

veröffentlicht um 18.03.2011, 09:40 von Ursula Mechler   [ aktualisiert 10.02.2013, 23:25 von Michael Conrad ]

Eine Wanderung durch die Dörfer des Baulands und durch die Fluren der näheren Umgebung.

Von Hirschlanden aus führte Albert Ehrler eine Gruppe über Sindolsheim, den Dörrhof und Hirschlanden zurück zum Ausgangspunkt. Die kürzere Tour führte Peter Gehrig nach Sindolsheim, an der Kirnau wurde die Gaimühler besichtigt.

In Sindolsheim erfuhren die Wanderer die Grundzüge der Geschichte des Dorfes, sowie des Schlosses und der Dorfkirche. In Rosenberg besuchten die Wanderfreunde die katholische Kirche, in welcher der Kreuzweg, gestaltet von Sieger Köder zur Meditation einlud.

Bei der Einkehr In Hirschlanden führte der Wirt durch die kleine Braustätte.

Eine Gruppe ließ es sich nehmen den Weg, in der morgendlichen Frische von Walldürn zum Ausgangspunkt der Wanderung zu gehen.
Comments